Aktuell blüht das Einjährige Berufkraut (Erigeron annuus) an zahlreichen Wegrändern und Wiesen. Dabei handelt es sich um einen Neophyten, welcher der Biodiversität schadet und dringend bekämpft werden muss. Der Kanton hat den Gemeinden unlängst Merkblätter für das Erkennen und Bekämpfen dieser Pflanze zur Verfügung gestellt. Die Merkblätter können nachfolgend heruntergeladen werden. Die Bevölkerung wird höflich um Mithilfe bei der Bekämpfung dieses Schädlings gebeten.
Infoblatt "Gemeinsam gegen das Einjährige Berufkraut"
Merkblatt "Bekämpfung Berufkraut"